Die Herausforderungen eines SandstrandSEO

Die Herausforderungen eines SandstrandSEO

Das Leben als SandstrandSEO ist natürlich verglichen mit einem Stadt-SEO ein ganz anderes. Am Strand kann der Arbeitsweg meist bequem zu Fuß zurückgelegt werden. Je nachdem, ob man direkt am Strand oder in einem der weiter im Landesinneren liegenden Strandhäuser wohnt, können das schnell mal mal 4-5 Minuten Fußmarsch sein.

Um Kleidung muss man sich nur unwesentlich Sorgen machen. Shorts und ein offen getragenes Leinenhemd sind Standard – ja, auch bei Frauen. Wer das nicht mag kann auch zum klassischen T-Shirt übergehen. In der Damenwelt sind darüber hinaus auch kurze Röcke und Blusen oder Strandkleider sehr in Mode. Letztlich sollte man sich darin wohl fühlen und nicht all zu sehr aus dem Rahmen fallen. Niemand mag Spießer in ihren schlecht sitzenden Anzügen.

Wasser, Sand und Sonne

Am Arbeitsplatz gibt es drei Sachen ohne Ende. Sand, Wasser und Sonne. Klingt nach einem perfekten Urlaub? SandstrandSEO sind aber ja zum Arbeiten hier. Deshalb sind diese drei Faktoren gleichzeitig die drei größten Probleme dieser Berufsgruppe. Denn sie ist auf technische Unterstützung angewiesen. Notebooks, Tablets, Smartphones – ohne das geht nichts.

Sowohl Wasser also auch Sonne und vor allem Sand in den Geräten bedeutet unweigerlich den Tod dieser hilfreichen Tools. Einige SandstrandSEO haben hier ausgefeilte Folien-Schutzhüllen konstruiert oder Arbeiten mit übergroßen Windschutz-Elementen in Kombination mit Sonnenschirmen. Aber mal ehrlich. Beim nächsten Windstoß ist die Tastatur doch wieder voller Sand.

Life-Work-Balance in den Abendstunden

Deshalb verlagern auch einige SandstrandSEO das Arbeiten auf die Abendstunden. So können sie den Tag am Strand genießen und Kaffee trinken. Abends wird dann der Laptop auf dem Tresen der geschützten Strandbar ausgepackt und ein wenig geklickt sowie in den Mails gelesen. Damit ist ein Großteil der SEO-Arbeit ja schon getan.

Aber auch das ist natürlich irgendwie ein Stimmungskiller, wenn man beim Sonnenuntergang auf seinen Laptop schielt. Wenn auch nur mit einem Auge.

SandstrandSEO – So machen es die Profis!

Die SandstrandSEO-Vollprofis arbeiten natürlich mit der Strategie des Auslagerns. Strategien und Konzepte werden den Tag über im ohnehin überhitzten Kopf ausgebrütet und Nachts von Sreeraj Shan* umgesetzt. Das ist dann eine Win-Win-Win Situation.

*Ein fiktiver aber sicher real existierender Name eines indischen Web-Workers mit einem Lohn weiter unter europäischem Standard.

sandstrandseo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.